20120402

Living young and wild and free



















Samstag hat Larissa und ihre Schwester eine Hausparty geschmissen. War eigentlich ganz nett bis wir dann plötzlich mehr waren als eigentlich geplant. Das war gar nicht das Problem, sondern dass Leute da waren, die weder Larissa noch ihre Schwester kannten. Hätten die nicht rumrandaliert, in der Küche Sachen kaputt gemacht, alles was sie finden konnten leer getrunken und rumgegrölt wie blöde, wär die Party auch nicht aus dem Ruder gelaufen. Als sie dann endlich weg waren, war es trotzdem noch ein schöner Abend.

Kommentare:

  1. Richtig tolle Fotos, sehen nach viel Spaß aus :) Hast eine neue Leserin <3

    http://memoiresdecouture.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder und tolle Blog :)
    Schau doch auch mal bei mir vorbei ..
    Laura ♥

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Das mit den uneingeladenen Gästen kenne ich von meinen Hauspartys "früher" (oh Gott, ich bin alt geworden!) auch. Echt nervend... dass die sich nicht selber doof dabei vorkommen, einfach uneingeladen dort aufzukreuzen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey! Ich starte gerade eine Blogvorstellung auf meinem Blog, vielleicht hast du ja Lust mit zu machen!
    Genauere Informationen findest du hier: http://s-j-e.blogspot.de/2012/03/112.html
    Wenn du dich nicht bewerben willst, schaust du vielleicht auch einfach mal so vorbei?
    Ich würde mich sehr freuen, und mir gefällt dein Blog gut <3

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder, sieht nach viel Spaß aus :) Würde mich freuen, wenn du vielleicht mal auf meinem Blog vorbei schauen würdest? :) liebst, Saskia

    AntwortenLöschen